Für mehr Bilder bitte auf das Foto klicken!

Devaraja's
Shiva Nataraja
(Kastrat)

OKH, havana

*28.12.2008

Shiva war die Gelegenheit, die Diebe macht und Wünsche erfüllt. Eigentlich war eine Fremddeckung eines meiner Mädels mit seinem lavender Papa "Ch. Chutney's Saint Tobias" geplant, damit die Orientalenfront bei Ninniachs mal wieder Verstärkung bekommt. Allerdings hat mir Mutter Natur mit Namen "Emil" (der Schlingel) einen Strich durch diese meine Rechnung gemacht.
"Wer weiß, wozu es gut ist", sagt meine Freundin immer und ich kann sagen: Für süße Babys und die Option auf Shiva!
Shivas Mama "Int. Ch. Devaraja Chula" hat den kleinen Mann und seine 5 Geschwister mit ihrer Schwester Lakshmi und deren 5 Kindern zusammen ganz wunderbar groß gezogen und der kleine Herr macht sich hier im Rudel zwar sehr selbstbewusst, aber keinesfalls dominant. Er kann schnurren und kuscheln wie ein Weltmeister. Manchmal glaube ich dann aber doch, dass er mich vielleicht nicht mag, weil er nachts gerne Attentate auf mich verübt, indem er sich quer über mein Gesicht legt, laut schnurrt und versucht mich zu ersticken! ;o)))) Er ist ein absolut goldiger Fratz!


Ich bin Jolanda von der Cattery Devaraja sehr dankbar, dass sie mir mit diesen zauberhaften Kerl die Möglichkeit gibt, die "verpasste" Deckung dann auf diesem Wege nach zu holen.
Danke Jolanda für das süße "Schoko-Monster" !
***
September 2010: Shiva hat mir in nur 3 Würfen (L-, M- und N-Wurf of Ninniach) 21 ganz zauberhafte Babys geschenkt, alles zauberhafte kleine Orientalen wie er selbst, die nicht leugnen können, wer ihr Papa ist. Dafür bin ich ihm sehr dankbar, das hat er wirklich ganz toll gemacht und ist dabei immer der größte Schmuser vor dem Herren geblieben!
Jetzt ist Shiva in den Ruhestand geschickt worden (kastriert) und ist mit seiner Tochter Leeloo in ein schönes neues Zuhause quasi um die Ecke von Krefeld umgezogen, wo er sich ganz und gar seinen Lieblingshobbies Schmusen und Federwedel-spielen widmen kann.
***

Zurück zur Startseite